Stellenangebot Kennziffer 38450

Facharzt

Fachrichtung: Visceralchirurgie
In der Region: 58

Das Krankenhaus

100 Betten, kommunales Haus

Ihr künftiger Arbeitgeber gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Mitarbeitern an drei Klinikstandorten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung seines Kreises sicherstellt und einer der größten Arbeitgeber der Region ist.

Zu besetzen ist diese Stelle an einem Haus der Grund- und Regelversorgung mit 90 Betten und rund 180 Beschäftigten. Rund um das Krankenhaus-Kerngeschäft ist ein umfangreiches Spektrum an komplementären Leistungen entstanden. Die Klinik ist in der größten Stadt des Märkischen Kreis (ca. 95.000 Einwohner) beheimatet, die den Ruf genießt, einen hohen Wohn- und Freizeitwert zu haben.

Neben der Klinik betreibt der Arbeitgeber ein Krankenhaus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/ Instituten) sowie ein weiteres Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Der Maximalversorger ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten- Herdecke.

Die Abteilung

Die Klinik (30 Betten) führt Operationen des gesamten Spektrums des allgemein- und viszeral-chirurgischen Fachgebietes durch. Dazu zählen die Behandlung der Speiseröhre, des Magens, Zwölffingerdarms, Dünn- und Dickdarms, des Enddarms mit der Behandlung von Hämorrhoiden, Analfisteln und anderen Erkrankungen des Enddarms. Hinzu kommen Eingriffe an inneren Organen, wie Schilddrüse, Nebennieren sowie Leber, Gallenblase und Gallengängen sowie der Milz. Neben der Organ-Chirurgie sind aber auch Brüche der Leiste, der Bauchdecke, am Nabel und der Bruch des Zwerchfells Bestandteil unserer Operationen.

Zudem kümmern wir uns im Rahmen der Allgemein-Chirurgie um Entzündungen und Wundheilungsstörungen, helfen Ihnen auch bei chronischen Wunden und Problemen rund um die Thematik des künstlichen Darmausgangs.

Außerdem legen unsere Operateure Portkatheter als Vorbereitung auf eine Chemo- oder Immuntherapie sowie Bauchports zur Verminderung bzw. Entlastung des Bauchwassers.

Details

In einem Haus der Grund- und Regelversorgung ist es wichtig die Kontakte zu den Kollegen im Haus und den niedergelassenen Ärzten zu pflegen. Daher sind neben Approbation und Facharztanerkennung folgende Kriterien wichtig:
- Sicherheit in der deutschen Sprache (Wort und Schrift)
- Kommunikationsfähigkeit im Sinne der Schaffung eines Vertrauensverhältnis zum Patienten
- Führung der untergeordneten Assistenzärzte
- Vertretung der CÄ bei Abwesenheit
- In der Lage zu sein, den viszeral chirurgischen Teil der Abteilung weiter auszubauen und mit einem eigenen Schwerpunkt zu besetzen
- Freude an selbstständiger und kooperativer Arbeit
- Flexibilität, Engagement und Teamfähigkeit
- Aufgeschlossenheit und Herzlichkeit

Sonstiges

- ein kollegiales und motiviertes Team
- ein verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
- umfangreiche Unterstützung
- Kindereinrichtungen und Schulen sind vorhanden
- Unterstützung bei der Wohnungssuche
- Weiterbildungsmaßnahmen werden seitens der Klinik aktiv unterstützt und finanziell gefördert
- Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes
- Sehr gutes und kollegiales Arbeitsklima
- betriebliche Gesundheitsförderung
- beitragsfreie Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
- freiwilliger Arbeitgeberzuschuss bei Entgeltumwandlung
- zinsfreies Umzugskostendarlehen

Die Stellenbesetzung kann auch mit zwei Teilzeit Arbeitenden erfolgen!

Ihr Kontakt:

Unter Angabe der Kennziffer dieser Stellenausschreibung gibt Ihnen gerne Frau Hidajet Behrami weitere Auskünfte.

zurück

Hidajet Behrami

Hidajet Behrami
Beratung
Tel.: 0911 / 800 929 18
-> E-Mail

 
© 2012 - doktorstellen.de | Anbieterkennzeichnung | Datenschutz