Stellenangebot Kennziffer 38440

Oberarzt

Fachrichtung: Innere Medizin (Internist)
In der Region: 58

Das Krankenhaus

100 Betten, kommunales Haus

Ihr künftiger Arbeitgeber gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Mitarbeitern an drei Klinikstandorten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung seines Kreises sicherstellt und einer der größten Arbeitgeber der Region ist.

Zu besetzen ist diese Stelle an einem Haus der Grund- und Regelversorgung mit 90 Betten und rund 180 Beschäftigten. Rund um das Krankenhaus-Kerngeschäft ist ein umfangreiches Spektrum an komplementären Leistungen entstanden. Die Klinik ist in der größten Stadt des Märkischen Kreis (ca. 95.000 Einwohner) beheimatet, die den Ruf genießt, einen hohen Wohn- und Freizeitwert zu haben.

Neben der Klinik betreibt der Arbeitgeber ein Krankenhaus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/ Instituten) sowie ein weiteres Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Der Maximalversorger ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten- Herdecke.

Die Abteilung

Die Klinik umfasst 45 Betten, einschließlich bis zu fünf Betten auf der Intensivstation und 3 Betten einer Stroke unit. Sie ist mit modernen Überwachungsgeräten und Therapiemöglichkeiten ausgestattet.

Wir behandeln alle "inneren Krankheiten" wie z. B. Erkrankung des Herzens, der Lunge, des Magen/Darmbereichs, der Leber, der Nieren, des Stoffwechsels etc. Dies gilt sowohl für die Ersterkrankung wie auch für die chronische und gleichermaßen auch für die Notfallsituation. Schlaganfall-Patienten werden im Rahmen einer speziellen Schlaganfallbehandlungseinheit betreut und medizinisch versorgt.

Die internistische Klinik betreibt ein sehr umfangreiches diagnostisches Spektrum aller Ultraschall- (Sonografie, Duplex, Echo und TEE sowie Interventionen), CT- und Endoskopieverfahren (Gastroskopie, Coloskopie, Bronchoskopie und ERCP mit Interventionen) und bietet reichlich Gelegenheit zur Einarbeitung in die Methoden. Eine nephrologische Abteilung mit Hämodialyse und –filtration ergänzt das Spektrum.

Für Diagnostik und Therapie steht speziell geschultes Fachpersonal zur Verfügung. Die Innere Klinik ist in die bundesweit laufenden Qualitätssicherungsmaßnahmen fest eingebunden.

Details

In einem Haus der Grund- und Regelversorgung ist es wichtig die Kontakte zu den Kollegen im Haus und den niedergelassenen Ärzten zu pflegen, daher sind neben Approbation und Facharztanerkennung folgende Kriterien wichtig: ? Sicherheit in der deutschen Sprache (Wort und Schrift) ? Kommunikationsfähigkeit im Sinne der Schaffung eines Vertrauensverhältnis zum Patienten ? Freude an selbstständiger und kooperativer Arbeit ? Teamfähigkeit und Engagement

Sonstiges

Die Weiterbildungsermächtigung umfasst für die Basisweiterbildung Innere Medizin drei Jahre, für die spezielle Weiterbildung Innere Medizin weitere 2 Jahre und für die Intensivmedizin ein halbes Jahr.

Ihr Kontakt:

Unter Angabe der Kennziffer dieser Stellenausschreibung gibt Ihnen gerne Frau Maria Schymanietz weitere Auskünfte.

zurück

Maria Schymanietz

Maria Schymanietz
Beratung
Tel.: 0911 / 800 929 19
-> E-Mail

 
© 2012 - doktorstellen.de | Anbieterkennzeichnung | Datenschutz