Stellenangebot Kennziffer 41360

Assistent

Fachrichtung: Innere Medizin (Internist)
In der Region: 58

Das Krankenhaus

900 Betten, kommunales Haus

Unser Auftraggeber und Ihr möglicher neuer Arbeitgeber ist ein Unternehmensverbund betreibt mehrere Krankenhäuser und ergänzende Einrichtungen des Gesundheitswesens mit mehr als 3.200 Mitarbeitern.
Das Klinikum ist ein Haus der Maximalversorgung mit über 900 Betten und fast 30 Fachabteilungen. Als akademisches Lehrkrankenhaus wird auf die Aus- und Weiterbildung großen Wert gelegt.

Die Kreisstadt im Sauerland mit über 70.000 Einwohnern ist ein Oberzentrum mit einer konstanten Bevölkerungszahl. Sie ist sowohl mit der Bahn als auch über die Autobahn gut erreichbar. Alle weiterführenden Schulen sind vor Ort vorhanden.

Die Abteilung

Die Klinik verfügt über eine Station mit ca. 25 Betten und eine Tagesklinik mit insgesamt 10 Behandlungsplätzen. Darüber hinaus ist eine Ambulanz vorhanden und ein Konsiliar- und Liasondienst für das Klinikum. Untersucht und behandelt werden Menschen, deren körperliche und emotionale Beschwerden (wie z. B. Herz- oder Magen-Darm-Beschwerden, Schmerzen, Schwindel, Übelkeit, Ängste, Depressionen, Burnout etc.) durch seelische Belastungen (Stress, traumatische Erfahrungen), äußere (zwischenmenschliche) oder innere Konflikte hervorgerufen werden oder deren körperliche Erkrankungen mit emotionalen Beeinträchtigungen einhergehen (z.B. Herzinfarkt und Angst, Diabetes und Depression).

Details

Die Integration in ein Klinikum der Maximalversorgung und die enge Kooperation mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie Psychotherapeutinnen und -therapeuten in der Region ermöglichen es für Patienten umfassende Gesamtbehandlungspläne zu entwickeln, die die körperlichen, seelischen und sozialen Aspekte einer Erkrankung gleichermaßen berücksichtigen. Wissenschaftlich begründete Psychotherapieverfahren (Psychoanalyse, Verhaltenstherapie) stehen dabei im Zentrum der intensiven Behandlung und werden unterstützt von neurobiologischen, soziotherapeutischen, physiotherapeutischen und medizinischen Maßnahmen.

Sonstiges

? Approbation als Humanmediziner ? Freude an selbstständiger und kooperativer Arbeit Die vollen Weiterbildungsermächtigungen für den Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und zur Zusatzbezeichnung Psychotherapieliegen vor! Bei Bedarf können auch die für die Facharztanerkennung notwendigen Weiterbildungsabschnitte in der Inneren Medizin oder der Psychiatrie am Klinikum absolviert werden.

Ihr Kontakt:

Unter Angabe der Kennziffer dieser Stellenausschreibung gibt Ihnen gerne Frau Valentina Dukaj weitere Auskünfte.

zurück
 
© 2012 - doktorstellen.de | Anbieterkennzeichnung | Datenschutz