Stellenangebot Kennziffer 38410

Oberarzt

Fachrichtung: Kardiologie
In der Region: 37

Das Krankenhaus

150 Betten, sonstiger Träger

Ihr künftiger Arbeitgeber versteht sich als leistungsstarkes Unternehmen für Gesundheit und Bildung in Nordhessen zeichnet sich durch Verlässlichkeit und bestmöglichen Service für alle aus. Man versteht sich als Spezialisten für regionale Kooperation und für Patienten mit hohen Schweregraden und intensivem Rehabilitationsanspruch.

Auf dem 16 Hektar großen Berggrundstück stehen Ihnen die Behandlungsteams der Abteilungen für Innere Medizin, Orthopädie und Neurologie zur Verfügung. Es erwartet Sie ein integriertes Gesundheitszentrum mit Ärztehaus, abgestimmten Behandlungspfaden, ein Therapie- und Trainingszentrum mit großem Schwimmbad, Sauna und Übungsgeräten. Unter ärztlicher Aufsicht bieten wir ambulante Herzsportgruppen im Anschluss an Akut- und Rehaphase an. Patienten können sich auch ambulant in der Physiotherapie (Krankengymnastik) und Ergotherapie sowie der Logopädie weiterbehandeln lassen.

Mit dem Kooperationspartner, der Universitätsmedizin Göttingen (UMG), betreibt man gemeinsam die Abteilung für Kardiologie. Im Bereich der neurologischen Akutrehabilitation arbeitet man seit über zehn Jahren eng mit der UMG bei der Weiterbehandlung von schweren Hirn- und Nervenschädigungen zusammen.

Die Abteilung

Die internistische Abteilung gliedert sich in die Bereich Akutmedizin und Anschlussheilbehandlung.
In der internistischen Akutmedizin erstreckt sich das Behandlungsprofil über das gesamte Spektrum internistischer Erkrankungen. Neben dem Schwerpunkt der Kardiologie werden auch Krankheiten aus dem Bereich der Gastroenterologie, der Nephrologie, der Endokrinologie, einschließlich der Diabetologie und Infektionskrankheiten behandelt.

Die Innere Medizin ist in der Region als Akutkrankenhaus in die Grund- und Notfallversorgung integriert. Eine weitreichende internistische Diagnostik, inklusive der Endoskopie und der Linksherzkatheteruntersuchung ist in der Klinik möglich.

Im Bereich der internistischen Anschlussheilbehandlung liegt der Schwerpunkt auf der Nachbehandlung nach kardiovasculären Erkrankungen und operativen Eingriffen am Herzen, zusätzlich erfolgen aber auch Anschlussheilbehandlungen bei gastroenterologischen Erkrankungen und nach abdominalchirurgischen Eingriffen.

Details

Die ärztliche Tätigkeit umfasst sowohl den Einsatz auf der Normalstation für die allgemeine Innere Medizin im Akut- und Rehabilitationsbereich, als auch auf der Intensiv- und Beatmungsstation, die eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Neurologie unseres Hauses umfasst.

Das gesamte Spektrum der internistischen Diagnostik inklusive eines Linksherzkatheters steht zur Verfügung. Eine ambulante Tätigkeit erfolgt in Form von vorstationärer Diagnostik bzw. Herzschrittmacherkontrollen im Rahmen einer Ermächtigung. Konsiliarisch erfolgt eine Mitbetreuung der neurologischen Frührehabilitationsbehandlung. Eine kardiologische die Frührehabilitation befindet sich im Aufbau.

Die Abteilung für Innere Medizin kooperiert sehr eng mit der Abteilung für Kardiologie und Pneumologie der Universitätsmedizin Göttingen. Der Professor ist vor Ort als Chefarzt im Kollegialsystem tätig, Rotationen und Weiterbildungsmaßnahmen mit der UMG sind möglich und erwünscht.

Sonstiges

Ihr Kontakt:

Unter Angabe der Kennziffer dieser Stellenausschreibung gibt Ihnen gerne Frau Manuela Müller weitere Auskünfte.

zurück

Manuela Müller

Manuela Müller
Beratung
Tel.: 0911 / 800 929 15
-> E-Mail

 
© 2012 - doktorstellen.de | Anbieterkennzeichnung | Datenschutz